Anzeige

Region

Trauma, Trauer, TAFF und Tiere

30.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das neue Halbjahresprogramm der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) ist erschienen

(keb) Wenn es im neuen Halbjahresprogramm der Katholischen Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen (KEB) „Du musst Dein Ändern leben!“ heißt, ist diese Aufforderung kein Tippfehler. Die Veranstaltung für junge Erwachsene heißt tatsächlich so. Sie ist eine von vielen, die bis zur Fledermaus und nach Griechenland führen.

„Wir leben in einer unübersichtlichen Zeit“, sagt Dr. Emanuel Gebauer, der neue Leiter der KEB. Mit der Bildungsreferentin Christine Scholder und vielen Partnerorganisationen hat er ein vielseitiges Programm zusammengestellt. Es soll helfen, auch für längere Zeiträume klare Perspektiven zu bekommen. „Was fertig war, kam ins Programmheft, aber es gibt ständig Updates“, verweist Scholder auf die Website der KEB.

Ehrenamtliche werden für die Flüchtlingsarbeit geschult


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Region