Schwerpunkte

Region

Todes-Fahrer gesucht

31.08.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Die Verkehrspolizei Esslingen sucht weiterhin Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der am frühen Samstagmorgen in Esslingen ein 52-jähriger Mann so schwer verletzt wurde, dass er noch am selben Abend starb.

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker hatte den Fußgänger, der gegen 1.55 Uhr die Kiesstraße überqueren wollte, erfasst und zu Boden geschleudert. Ohne sich um ihn zu kümmern, war der Verursacher davongefahren. Eine kurz darauf an der Unfallstelle vorbeikommende Autofahrerin hatte den leblosen Mann auf der Fahrbahn bemerkt und die Polizei verständigt.

An der Unfallstelle wurden Glassplitter eines Abblendlichts aufgefunden, die von einem VW Golf 3 (Steilheck, Kombi oder Cabriolet) stammen. Die Kleidung des Opfers wurde zwischenzeitlich dem Kriminaltechnischen Institut des Landeskriminalamts zur Untersuchung übergeben, um eventuell weitere Erkenntnisse zu dem gesuchten Pkw zu erlangen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit