Schwerpunkte

Region

Tiere getötet und gestohlen

11.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). Unbekannte Täter stiegen in der Zeit von Dienstagnachmittag, 17 Uhr, bis Mittwochnachmittag, 16 Uhr, über ein Gartentor in ein Gartengrundstück im Unteren Haldenweg in Kemnat. Aus einem geschlossenen Hühnerstall entwendeten sie vier Seidenhühner, einen Hahn sowie eine Laufente. Im selben Stall töteten die Unbekannten eine Warzenente sowie eine brütende Pfauentaube. Einer weiteren Taube rissen sie büschelweise Brustfedern heraus.

Hinweise erbittet der Polizeiposten Ostfildern unter Telefon (07 11) 34 16 98 30.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Region

Nach zwölf Jahren Beziehung frisch verliebt

Bei den katholischen Online-Ehevorbereitungskursen bewährt sich die vertraute Atmosphäre zu Hause

Für den Reformator Martin Luther war die Ehe ein „weltlich Ding“. Die Katholiken haben ein etwas anderes Verständnis, die Ehe gilt bei ihnen als eines der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region