Anzeige

Region

Tiefseetaucher des Bewusstseins

13.03.2018, Von Frank Henssler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Evangelische Kirchengemeinde hatte die Theologin Marion Küstenmacher zu Gast

„Sehen lernen wie die Mystikerinnen und Mystiker und einen inneren Weg zu Gott finden.“ Unter dieser Überschrift lud die Evangelische Kirchengemeinde Unterensingen im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Theologie – Philosophie – Psychologie“ kürzlich ins Udeon ein.

Marion Küstenmacher sprach über Mystiker.

UNTERENSINGEN. Referentin war Marion Küstenmacher, evangelische Theologin, Germanistin und eine wichtige spirituelle Autorin der Gegenwart. „Vom Wachsein bis zum Tiefschlaf erleben wir alle verschieden tiefe Bewusstseinszustände“, machte Küstenmacher eingangs ihres Vortrags deutlich. Die verschiedensten Bewusstseinszustände ließen sich dabei durch unterschiedlichste Gehirnwellen markieren.

Während sogenannte Alpha-Wellen das Wachbewusstsein charakterisieren, kennzeichnen die niedrigfrequenten Delta-Wellen den unbewussten Bereich unseres Bewusstseins, den traumlosen Tiefschlaf. Die Bewusstseinszustände oder, wie sie in Mystikerkreisen genannt werden, Versenkungsgrade, seien fließend, vorübergehend und beeinflussbar. „Eigentlich“, machte Küstenmacher deutlich, „sind wir alle im ‚Mystikfeld‘, nur wissen wir es nicht.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Region