Region

Ticket für Auszubildende

29.08.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Angebot des VVS gilt auch für Praktikanten und Bufdis

(pm) Bald geht das neue Ausbildungsjahr los. Wer von Beginn an mit dem Ausbildungs-Abo des VVS fahren möchte, sollte jetzt das Ticket besorgen. Mit dem Ausbildungs-Abo können junge Leute für nur 59,90 Euro pro Monat rund um die Uhr mit allen Bussen und Bahnen im VVS fahren.

Das Ausbildungs-Abo gilt nicht nur für „klassische“ Auszubildende, sondern beispielsweise auch für Praktikanten, Volontäre und junge Leute im Freiwilligen Sozialen Jahr und im Bundesfreiwilligendienst sowie Teilnehmer staatlich anerkannter Berufsvorbereitungslehrgänge.

Der VVS hat das Ausbildungs-Abo 2016 nach Forderungen aus der Politik ins Portfolio aufgenommen und verzeichnet stetige Zuwächse. Nach knapp einem Jahr waren im Juli 2017 bereits über 27 000 junge Leute mit dem Ticket unterwegs. Jetzt haben schon rund 34 000 Auszubildende das Ausbildungs-Abo in der Tasche. Vor Einführung des neuen Angebots mussten junge Menschen je nach Zahl der befahrenen Zonen bis zu 154 Euro für ein Schüler-Monats-Ticket bezahlen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 66% des Artikels.

Es fehlen 34%



Region