Region

Tauziehen um Kindergartenerweiterung

08.06.2011 00:00, Von Ralph Gravenstein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aufstockung oder Anbau: Bempflinger Rat will Bürgerstimmen zu Kindergarten Hanflandweg abwarten

Bis zu 431 000 Euro könnte die Erweiterung und Sanierung des Kindergartens im Bempflinger Hanflandweg kosten. Entsprechend will der Gemeinderat nicht voreilig entscheiden und sogar Stimmen der Bürger zu den Planvarianten einfangen, die Architekt Klaus Hess am Montagabend präsentierte.

BEMPFLINGEN. Wenn am 3. Juli der Kindergarten Hanflandweg sein 50-jähriges Bestehen feiert, so gibt es dort für die Besucher nicht nur allerlei bunte Vorführungen der Kindergartengruppen zu bestaunen, sondern auch Schautafeln, die die mögliche Zukunft des Gebäudes zeigen. Der Bempflinger Gemeinderat beschloss am Montagabend, gleich vier Varianten der Öffentlichkeit vorzustellen und dazu Stimmen einzufangen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Region

Was wollen junge Wähler?

KJR übergibt landesweite Statements von Jugendlichen bei der Bürgermeisterversammlung

(pm) „Mach dich – Beweg, was dich betrifft!“ war die Jugendkampagne des Esslinger Kreisjugendrings (KJR) zur Kommunalwahl 2019 im Mai. Die Jugendkampagne informierte und schaffte…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region