Schwerpunkte

Region

Tante-Helene-Lädle feiert

08.04.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kolonialwarenladen hat an sechs Tagen die Woche geöffnet

Ein besonderer Anziehungspunkt im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren ist sein nostalgischer Kolonialwarenladen, und der begeht in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen.

Das Lädles-Team des Fördervereins des Freilichtmuseums Beuren betreibt nunmehr seit 20 Jahren das Tante-Helene-Lädle im Museumsdorf. Fast alle Aktiven konnten zur Vorbereitung der neuen Saison 2017 ins Freilichtmuseum kommen – ein Augenblick, den der Neffe der einstigen Betreiberin Helene Schach mit dem Fotoapparat festhielt. Foto: Einsele
Das Lädles-Team des Fördervereins des Freilichtmuseums Beuren betreibt nunmehr seit 20 Jahren das Tante-Helene-Lädle im Museumsdorf. Fast alle Aktiven konnten zur Vorbereitung der neuen Saison 2017 ins Freilichtmuseum kommen – ein Augenblick, den der Neffe der einstigen Betreiberin Helene Schach mit dem Fotoapparat festhielt. Foto: Einsele

BEUREN (la). Schon seit 1997 betreiben ihn Mitglieder des Fördervereins Freilichtmuseum Beuren mit viel ehrenamtlichem Engagement. Zum runden Jubiläum ließ es sich Gerhard Einsele, der Neffe der einstigen Besitzerin des Ladens, nicht nehmen, ein Erinnerungsfoto von den heutigen Mitarbeitern zu machen. Seine Tante Helene Schach führte den Laden in Nürtingen noch bis 1992.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Region