Schwerpunkte

Region

Tag des offenen Denkmals

15.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Am Sonntag, 9. September, findet europaweit zum 17. Mal der Tag des offenen Denkmals statt. Das Regierungspräsidium Stuttgart, Landesamt für Denkmalpflege, hat auch in diesem Jahr wieder eine Broschüre herausgegeben, die jetzt erhältlich ist und vielfältige Informationen zu den Veranstaltungen bietet.

Allein in Baden-Württemberg werden über 1000 Kulturdenkmale zu besichtigen sein, die sonst oftmals der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Außerdem besteht die Gelegenheit, an speziellen Führungen und Aktionen teilzunehmen. Das Thema für den Tag des offenen Denkmals lautet in diesem Jahr Orte der Einkehr und des Gebets Historische Sakralbauten. Als solche Orte sind neben Kirchen, Klöstern, Synagogen und Moscheen auch Pilgerwege, archäologische Kultstätten aller Zeitstufen, Wegekreuze, Herrgottswinkel in alten Bauernhäusern, Schlosskapellen, Kreuzgänge und vieles mehr zu betrachten. Die Broschüre ist ein Wegweiser zu den angebotenen Bauten und Grabungen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region