Schwerpunkte

Region

SV Walddorf hilft dem kranken Louis

23.01.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Viele Walddorfhäslacher nahmen Anteil am Schicksal des Walddorfer Jungen Louis Debrah, der vor mehr als einem Jahr unverschuldet Opfer eines schweren Unfalls wurde. Die Familie ist seither auf finanzielle und personelle Unterstützung angewiesen. Noch immer befindet sich Louis in der Reha-Phase. Nur selten kann er die Reha-Klinik verlassen und ein paar Tage im elterlichen Haus in Walddorf verbringen, das ja durch die RTL-2-Aktion mittlerweile rollstuhltauglich umgebaut wurde. Die beiden Vorsitzenden des SV Walddorf, Markus Hartlieb und Rainer Hampel, übergaben nun einen Scheck in Höhe von 500 Euro an Louis und seine Angehörigen. Dieser Betrag kam im Rahmen einer Tombola an der Weihnachtsfeier des SV Walddorf zusammen. Der SV Walddorf setzt mit dieser Spende eine ihm wichtige Tradition im sozialen Engagement innerhalb der Gemeinde Walddorfhäslach fort. Spenden kann man auf das Konto 3 105 431 667 von „Bürger in Not“ bei der Kreissparkasse Reutlingen (BLZ 640 500 00), Stichwort „Hilfe für Louis“. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Region