Schwerpunkte

Region

Suche nach Räuber

19.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

REICHENBACH (lp). Mit einem Phantombild fahndet die Kriminalpolizei nach dem Räuber, der am Dienstagmittag in Reichenbach eine 61-jährige Frau überfallen hat. Der Unbekannte hatte die Frau mit einer Pistole bedroht, sie gefesselt und anschließend ihren VW Golf geraubt. Wie berichtet, hatte der Unbekannte die 61-Jährige auf dem Edeka Parkplatz in der Blumenstraße angesprochen. Der Täter bedrohte die Frau kurz darauf mit einer Pistole und zwang sie, in Richtung Schurwald zu fahren. In einem Waldstück bei Hegenlohe fesselte er die 61-Jährige und fuhr mit ihrem schwarzen VW Golf mit dem amtlichen Kennzeichen ES-KR 576 davon. Parallel zu einer sofort eingeleiteten Fahndung hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Bisher liegen allerdings keine konkreten Hinweise auf den Täter oder den Verbleib des von ihm geraubten Fahrzeugs vor. Die Kriminalpolizei ermittelt weiter mit Hochdruck nach dem Unbekannten und hat ein Phantombild des gesuchten Mannes erstellt. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Zirka 20 bis 25 Jahre alt, zirka 180 cm groß und schlank. Er hatte schwarze Haare und trug eine blaue Jeanshose und ein blaues Sweatshirt und sprach fast akzentfrei deutsch. Hinweise zum Aufenthalt oder zur Identität des Gesuchten und zum Verbleib des geraubten VW Golf nimmt die Kriminalpolizei Esslingen unter Telefon (07 11) 3 99 00 entgegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Region