Anzeige

Region

Stuttgarts schöne Seiten

15.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Zum Abschluss der Osterferien erkundet der Ermsgau im Schwäbischen Albverein die schönen Seiten der Landeshauptstadt Stuttgart. Zu Fuß und mit der Straßenbahn werden einige interessante Orte im Talkessel besucht. Start ist am Sonntag, 15. April, um 10 Uhr beim Adler-Parkplatz zwischen Bempflingen und Neckartenzlingen. Mit dem eigenen Pkw geht es nach Degerloch in das Parkhaus Albstraße. Von hier aus bringt die Straßenbahn die Teilnehmer zum Killesberg. Dort kann wer Lust hat, Bähnle fahren. Nach ausgiebigem Aufenthalt, Mittagsrast und Besichtigung der dortigen Anlagen wird über Kleingarten-Kolonie und Rosensteinpark hinunter zum Schlossgarten gewandert. Das naturkundliche Museum liegt auf dem Weg, welches auch besucht werden kann. Vom Schlossgarten, am Landtag vorbei, führt der Weg zum Charlottenplatz, von wo es mit der Straßenbahn zum Ausgangspunkt in Degerloch zurückgeht. Die Tour ist auch mit Kinderwagen leicht zu bewältigen. Rückkehr im Ermstal wird gegen 18 Uhr sein. Nähere Auskunft: Telefon (0 71 23) 3 19 97.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Region