Schwerpunkte

Region

„Strohweiler ist wieder am Netz“

05.01.2019 00:00, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Leck in der Wasserleitung wurde abgedichtet – Erkenbrechtsweiler nicht betroffen

Nach einem Rohrbruch in einer Versorgungsleitung vom Hochbehälter in Hengen nach Grabenstetten an Neujahr war in Grabenstetten und im Römersteiner Teilort Strohweiler die Trinkwasserversorgung ausgefallen. Jetzt ist das Problem wieder behoben.

Die Feuerwehr legte eine drei Kilometer lange Leitung nach Strohweiler, um Menschen und Tiere mit Wasser zu versorgen. Foto: Thomys
Die Feuerwehr legte eine drei Kilometer lange Leitung nach Strohweiler, um Menschen und Tiere mit Wasser zu versorgen. Foto: Thomys

RÖMERSTEIN. Die gestrige Nacht über mussten die Feuerwehrleute noch durchhalten, am Freitagnachmittag gab Römersteins Bürgermeister Matthias Winter dann Entwarnung: „Wir haben ein finales Ergebnis. Strohweiler ist wieder am Netz.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit