Schwerpunkte

Region

Streuobst-Aktionstag

13.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sonntag gibt es ein buntes Programm zum Thema

KIRCHHEIM (pm). Die Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg und „Die Obstler – Kulturlandschaftsführer Streuobstwiesen Albvorland und Mittleres Remstal“ laden am Sonntag, 17. Juli, zum ersten Streuobstwiesen-Aktionstag nach Kirchheim ein. Unter dem Motto „erleben, aktiv sein und genießen“ findet von 9.30 Uhr bis 17 Uhr am Gasthof Teckkeller und draußen auf den Streuobstwiesen ein buntes Programm statt. Als Botschafter des Life-Plus-Projektes „Vogelschutz im Albvorland“ haben sich die Obstler für die sonntägliche Gemeinschaftsaktion einige Themen ausgedacht. Die Angebote reichen vom philosophischen „Panta rhei“ über „Im Zickzack über die Streuobstwiesen“ bis zur Planwagenfahrt „Der Kutscher erzählt“. Bei einer geführten Radtour erfahren Radler die Besonderheiten „Von Sauriern, Schnecken und Streuobstwiesen – 142 Millionen Jahre bis heute“.

Im Teckkeller können die Besucher „Fühlen, schmecken, rätseln“, Korbflechten und Steinkauzröhrenbau live erleben oder selbst einen Fledermauskasten bauen oder filzen. Kinder können in der Märchenecke Pflanzenmärchen lauschen, am Wiesen-Quiz teilnehmen und in einer Fledermaus-AG die spannenden Insektenjäger persönlich kennenlernen.

Nähere Infos finden sich in einem Veranstaltungsflyer, der in den Life-Gemeinden ausliegt, oder im Internet unter www.life-vogelschutz-streuobst.de, Stichwort Obstler.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region