Schwerpunkte

Region

Streit um die Fotovoltaikanlage

08.12.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beurener Gemeinderat befasste sich mit Bauvorhaben im kommenden Jahr und einer Solaranlage auf der Kläranlage

BEUREN (wh). Wegen Terminschwierigkeiten sowie aus Sicht der Gemeinde nicht gerechtfertigten Kostensteigerungen und Zeitverschiebungen wurden die Ausbauarbeiten der Karlstraße zwischen der Haupt- und Gartenstraße zurückgestellt. Die Arbeiten wurden erneut ausgeschrieben und zum Preis von 235 000 Euro vergeben. Die Bauarbeiten werden im März kommenden Jahres beginnen.

Die Straßeninstandsetzungsarbeiten für die Jahre 2018 und 2019 einschließlich der Sanierung der Friedhofswege sowie der Pflastersanierung im Bereich Kreuzung Garten-/Neuffener Straße wurden beschränkt ausgeschrieben und zum Preis 113 000 Euro vergeben.

Zur Konkretisierung der Haushaltsplanung 2018 wurden seitens der Verwaltung zusammen mit dem Büro Blankenhorn verschiedene Tiefbaumaßnahmen durchgesprochen. Es sind folgende Projekte in Angriff zu nehmen: Erneuerung der Wasserleitung und der Abwasserleitung mit Straßenbeleuchtung und Speedpipe im Friedensweg, Offenlegung des Herbstwiesenbaches im Bereich der Therme, Verlegung eines Schmutzwasserkanals im Bereich der Therme und die Fortführung der Kanalsanierungsmaßnahmen nach der Eigenkontrollverordnung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region

Digitale Schule braucht Unterstützung

Kreismedienzentrum bietet Lösungen an – bei dauerhafter Begleitung sieht der Kreis aber das Land in der Pflicht

„Heute schauen wir uns einen Film an.“ Wenn Lehrkräfte so etwas ankündigten, war dies vor dem digitalen Medienzeitalter für Schülerinnen und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region