Schwerpunkte

Region

Streit eskalierte

22.04.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GROSSBETTLINGEN (lp). Ein heftiger Streit entwickelte sich zwischen zwei Autofahrern am Montagmorgen in der Nähe von Großbettlingen. Ein 39-Jähriger befuhr die B 313 in Richtung Nürtingen. Kurz vor der Abzweigung der K 1231 nach Großbettlingen wurde er verbotswidrig von einem 45-jährigen Fahrzeuglenker überholt. An der Abzweigung musste der 45-Jährige an der roten Ampel anhalten. Dies nutzte der 39-Jährige aus und stellte sich quer vor das Fahrzeug des 45-Jährigen. Danach stieg er aus und ging zu dem anderen Autofahrer. Während eines folgenden Streitgesprächs bog der 39-Jährige die Hand seines Kontrahenten um. Die Auseinandersetzung eskalierte und die beiden Autofahrer schlugen mit Fäusten aufeinander ein. Hierbei erlitten der 39-Jährige eine Platzwunde an der Lippe und der 45-Jährige ein blaues Auge. Anschließend verständigten beide die Polizei, die ein Strafverfahren gegen die Streithähne einleitete. Das Polizeirevier Nürtingen sucht unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 Zeugen zu dem Vorfall.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region