Schwerpunkte

Region

Straßenbau geht weiter

20.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ab 26. März ist die Strecke NeuenhausBurkhardtsmühle gesperrt

(rp) Die L1185 zwischen Burkhardtsmühle und Neuenhaus wird nach Auskunft des Regierungspräsidiums Stuttgart ab Mittwoch, 26. März, voll gesperrt. Die Bauarbeiten werden neun Monate lang dauern. Der Ausbau ist dringend notwendig, da die Landesstraße in einem schlechten Zustand und für das heutige Verkehrsaufkommen nicht mehr ausreichend dimensioniert ist, betont Regierungspräsident Johannes Schmalzl. Mit dieser Maßnahme wird die Sicherheit des Verkehrs deutlich verbessert.

Die Baumaßnahme umfasst den Vollausbau der L 1185 auf einer Länge von 2,3 Kilometern. Darunter ist zu verstehen, dass der gesamte Straßenkörper, vom Fundament bis zur Fahrbahndecke, neu gebaut wird. Im gleichen Zuge wird auch die Fahrbahn von bisher 5,50 auf 6,50 Meter verbreitert. Am Ortsende von Neuenhaus in Richtung Burkhardtsmühle wird ein 800 Meter langer gemeinsamer Feld-, Geh- und Radweg mit einer Breite von drei Metern gebaut. Dieser Ausbau schließt die Lücke im Radwegenetz zwischen Waldenbuch und Nürtingen und erhöht damit die Verkehrssicherheit der Radfahrer. Die Landesstraße ist momentan mit rund 5000 Fahrzeugen pro Tag belastet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region