Schwerpunkte

Region

Sternstunde im Petersdom

16.10.2007 00:00, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Chöre des Uhland-Gaus gestalteten heilige Messe in Rom

NÜRTINGEN. Die Konzertreise des Chorverbands Ludwig Uhland werden 300 Teilnehmer aus mehr als 50 Chören aus der Region von Neckarhausen bis Lichtenstein und von Rottenburg bis auf die Alb nicht mehr vergessen. So was erlebt man nur einmal, das bleibt im Herzen, meinten nicht nur die mehr als 150 Sänger, sondern auch die mitgereisten Freunde der Chormusik.

Sie alle erlebten außer einem gemeinsamen geistlichen Konzert aller Rom-Projektchöre zusammen mit dem Ludwig-Uhland-Chor in der Kirche St. Ignatius auch die Gestaltung einer heiligen Messe im Petersdom und auf dem Campo Santo, der nur aus der Vatikanstadt zugänglich ist. Davon waren die Teilnehmer sichtbar berührt.

Aus der Konzertreise weltlicher Chöre wurde eine Pilgerreise, bei der die Chöre eindrucksvoll hören ließen, dass sie geistliche Musik auf hohem Niveau singen und vor allem Gottesdienste musikalisch würdevoll gestalten können. Es ging dabei nicht um Auftritte der Chöre, sondern um die musikalische Verkündung von Gottes Wort. Singen ist wie ein doppeltes Gebet, aber was hier erklingt, ist mindestens drei- und vierfaches Gebet, so Priester Udo Stenz bei der heiligen Messe in der Kirche Santa Maria della Pietà auf dem Campo Santo.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region