Schwerpunkte

Region

Sternsinger gehen wegen Corona in Nürtingen und Umgebung neue Wege

12.01.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In vielen Orten in unserem Verbreitungsgebiet waren die Sternsinger unterwegs. Wegen der Corona-Pandemie dieses Jahr mit unterschiedlichen Aktionen.

Die Neckartenzlinger Sternsinger auf dem Weg zum Rathausplatz. Foto: Weber
Die Neckartenzlinger Sternsinger auf dem Weg zum Rathausplatz. Foto: Weber

In diesem Jahr gab es drei Wege, wie der Segen der Sternsinger zu den Menschen kam: neben dem traditionellen Hausbesuch oder dem Verteilen von Segenstüten gab es in einigen Orten auch die neue Aktion „Sternsinger kommen zum Punkt“. Wie die katholische Gesamtkirchengemeinde Neckar-Aich berichtet, war es den jungen Königinnen und Königen wichtig, den Segen unter dem aktuellen Leitwort „Gesund werden – gesund bleiben, ein Kinderrecht weltweit“ möglichst vielen Menschen zu bringen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit