Region

Stelldichein der Fahrzeug-Veteranen

12.08.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

20. Oldtimertreffen mit Unimog-Sonderschau im Freilichtmuseum Beuren

Es schnauft und tuckert ordentlich, wenn hunderte Schlepper, Traktoren, Motorräder, Autos und andere Oldtimer am Samstag, 20., und Sonntag, 21. August, im Freilichtmuseum in Beuren jeweils von 9 bis 18 Uhr beim Oldtimertreffen zu Gast sind.

Der Lanz Bulldog gehört beim Oldtimertreffen schon fast zum Inventar. pm
Der Lanz Bulldog gehört beim Oldtimertreffen schon fast zum Inventar. pm

BEUREN (la). Das Oldtimertreffen im Museumsdorf am Fuße der Schwäbischen Alb findet in diesem Jahr schon zum zwanzigsten Mal statt. Ob Zuschauer, ob Oldtimer-Fahrer, Beifahrer, ob Fan und Liebhaber historischer Fahrzeuge, hier kommt jeder auf seine Kosten. Zugelassen sind Fahrzeuge bis einschließlich Baujahr 1969 und älter. Eine Anmeldung ist 2016 für die Veteranen nicht erforderlich. Übernachten können Fahrer mit ihren Oldtimern auf dem Museumsgelände nicht.

In diesem Jahr: Unimog-Sonderschau


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region

Aichtal spielte bei Traumwetter

Ungewöhnlich warm war es beim diesjährigen „Aichtal spielt“ rund um die Grundschule Neuenhaus. Trotz Oktober waren Sandalen und kurze Hosen angesagt. Nicht verwunderlich also, dass die Veranstaltung der Aichtaler Vereine und Organisationen sehr gut besucht war. Es gab für Groß und Klein auf dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region