Schwerpunkte

Region

Startschuss für Gewerbegebiet

18.05.2019 00:00, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Spatenstich für Erweiterungsfläche Hochsträß II in Grafenberg

Letzte Etappe zur Erschließung der dringend benötigten Erweiterungsfläche für Betriebe in Grafenberg hat begonnen. Anfang 2020 können Hochbaumaßnahmen folgen.

Der stellvertretende Bürgermeister Thomas Vorwerk (Vierter von links), die zuständigen Mitarbeiterinnen der Verwaltung, Susanne Girod (mit Sohn) und Carmen Holder, sowie Vertreter der beteiligten Planer und Baufirma und Rudolf Hage (Dritter von rechts) vom Erschließungsträger LBBW Immobilien Kommunalentwicklung (KE) hatten sichtlich Freude am symbolischen Spatenstich.  Foto: Sander
Der stellvertretende Bürgermeister Thomas Vorwerk (Vierter von links), die zuständigen Mitarbeiterinnen der Verwaltung, Susanne Girod (mit Sohn) und Carmen Holder, sowie Vertreter der beteiligten Planer und Baufirma und Rudolf Hage (Dritter von rechts) vom Erschließungsträger LBBW Immobilien Kommunalentwicklung (KE) hatten sichtlich Freude am symbolischen Spatenstich. Foto: Sander

GRAFENBERG. Spatenstich und Baggerbiss waren am Donnerstagabend das offizielle Startsignal für die Erschließung des Gewerbegebiets Hochsträß II, eine Erweiterungsfläche für das bereits vorhandene Gewerbegebiet Hochsträß I rechts am Ortsausgang Richtung Riederich. „Ab 20. Mai für acht Monate“ terminierte Rudolf Hage von der LBBW Immobilien Kommunalentwicklung als Erschließungsträger nach intensiven Vorbereitungen „die letzte Etappe“, sodass Anfang 2020 mit den privaten Hochbaumaßnahmen begonnen werden könne. Grundstücksverhandlungen seien „immer spannend“ beschrieb er den nicht ganz einfachen Verhandlungsweg mit allen Beteiligten um die Expansionsfläche realisieren zu können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 67% des Artikels.

Es fehlen 33%



Region