Schwerpunkte

Region

Städtefahrt des Ermsgaus

11.04.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

METZINGEN (pm). Der Ermsgau im Schwäbischen Albverein macht eine Städtefahrt nach Künzelsau und Jagsthausen sowie Möckmühl im Jagsttal am Sonntag, 20. April. Künzelsau, Industriestandort und Mittelzentrum im Hohenlohekreis, ist für Pflege von Kunst und Kultur, Ausstellungen und Museen bekannt, die unter anderem von ansässigen Firmen getragen werden. Die Besichtigung einer aktuellen Ausstellung ist im Programm vorgesehen. Den Zwillingsflüssen Kocher und Jagst folgend geht es im Muschelkalkgebiet vom Kochertal aus in das Jagsttal bis nach Jagsthausen, wo in einer Gaststätte eine Mittagsrast eingelegt wird. Nach der Besichtigung von römischen Ausgrabungen ist das nächste Ziel das Städtchen Möckmühl, das sein mittelalterlich geprägtes Bild bis heute bewahren konnte. Erklärungen zur Geschichte und zu den historischen Bauten der Stadt gibt es während einer Stadtführung. Die Rückfahrt führt über Bad Friedrichshall ins Ermstal. Rückkehr ist gegen 19 Uhr. Abfahrt ist in Metzingen am Bahnhof um 8 Uhr. Informationen und Anmeldung bei Alfred Hauber, Telefon (07123) 4326.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit