Anzeige

Region

Staatssekretär zu Besuch in der Kita „Am See“

16.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Sehr beeindruckt bin ich von Ihrer hervorragenden frühpädagogischen Arbeit“, lobte jüngst der Staatssekretär aus dem Stuttgarter Kultusministerium, Georg Wacker, die Kindertagesstätte Am See in Großbettlingen. Zuvor machte er sich beim Rundgang durch die Einrichtung sowie beim Besuch der integrierten Waldgruppe ein Bild von den Ergebnissen der Umsetzung des Orientierungsplans für Bildung und Erziehung, die in der Großbettlinger Kita im Jahr 2005 begonnen wurde. Der Besuch des Staatssekretärs erfolgte aufgrund einer Einladung des Neuffener CDU-Landtagsabgeordneten Jörg Döpper. Bürgermeister Martin Fritz und Kita-Leiterin Erika Schreck und andere für die Kindergartenarbeit in Großbettlingen Verantwortliche nutzten die Anwesenheit des Staatssekretärs aber auch, um auf die damit verbundenen Kosten und andere Schwierigkeiten hinzuweisen. Staatssekretär Wacker zeigte Verständnis dafür und sagte, dass hier bereits Entwicklungen im Gange seien, so werde künftig unter anderem bei der Lehrerausbildung das Grundschullehramt gestärkt. Großbettlingen hat sich vor Kurzem für das Projekt „Bildungshaus“, ein Projekt zur engeren Verzahnung von Schule und Kindergarten, beim Land beworben. Auf dem Foto sind von links Thaddäus Kunzmann, Vorsitzender der Nürtinger CDU, Jörg Döpper, Staatssekretär Wacker, Bürgermeister Fritz, die KiTa-Leiterin Erika Schreck und die Elternbeiratsvorsitzende Mirjam Förder zu sehen. mp


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Anzeige

Region