Schwerpunkte

Region

Sporthalle: Lüftung schuld an Zugluft

23.10.2013 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine Untersuchung des Gebäudes in der Jahnstraße ergab: Zugluft kann beseitigt werden – Energetische Sanierung zu teuer

Seit Jahren klagen Sportler und Zuschauer über empfindliche Zugluft in der Sporthalle an der Jahnstraße. Nun ließ die Verwaltung nach den Gründen forschen. Am Montag stellte Sabine Balmer von der Firma Ebök im Gemeinderat in Wolfschlugen das Ergebnis der Untersuchung vor.

Zugluft an der Sporthalle lässt sich abstellen, eine energetische Sanierung ist zu kostspielig. Foto: Holzwarth
Zugluft an der Sporthalle lässt sich abstellen, eine energetische Sanierung ist zu kostspielig. Foto: Holzwarth

WOLFSCHLUGEN. Die Sporthalle in der Jahnstraße energieeffizient zu sanieren, wäre ein harter Brocken. Sehr teuer jedenfalls. Sabine Balmer vom Ingenieurbüro Ebök aus Tübingen zeigte Schritt für Schritt auf, wo die Schwachstellen der Halle liegen und was gemacht werden müsste, um in der großzügig mit Fenstern versehenen Halle alle Kältebrücken zu beseitigen. Wie aufwendig letztlich eine energetische Sanierung werden würde, wagte die Bauingenieurin nicht zu prognostizieren. Zu viele Unwägbarkeiten hatten sich bei der Untersuchung des Gebäudes herausgestellt. Ob die Dachkonstruktion nach einer energetischen Sanierung wieder mit den alten Materialien geschlossen werden könne, würde sich erst im Zuge der Sanierung herausstellen. Die nötigen Investitionen wären jedenfalls sehr hoch, daran ließ die Bauingenieurin keine Zweifel. Ihr Vorschlag lautete daher, zunächst einmal Fenster, die kaputtgehen, durch Dreifachverglasung zu ersetzen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Region