Schwerpunkte

Region

Spielplatz oder Kraftwerk?

20.03.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kretschmann sucht Lösungen, wie am „Gänsegarten“ ein Interessenskonflikt vermieden werden kann

NECKARTENZLINGEN (pm). Die „Alternative für Neckartenzlingen“ hatte zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung mit dem Grünen-Landtagsabgeordneten Winfried Kretschmann eingeladen. Das Thema lautete „Spielplatzerweiterung versus Klein-Wasserkraftanlage – Zielkonflikte und Lösungsstrategien am aktuellen Beispiel“. Am Ende der Veranstaltung zeigte sich, dass es durchaus heißen kann: Spielplatzerweiterung und Klein-Wasserkraftanlage sind beide möglich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Region