Schwerpunkte

Region

Spielerische

14.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Kinder stark machen, sie ermutigen, ihre eigenen Gefühle als richtig anzuerkennen und lehren, eigene Grenzen zu setzen, sind einige der Ziele der theaterpädagogischen Fortbildung Jeux dramatiques für Kindergarten-Kinder zur Suchtvorbeugung, die für Erzieherinnen im Juni 2007 in Esslingen angeboten wird.

Die Fortbildung hilft, in spielerischer Weise wichtige Themen des Orientierungsplans, der neu in Kindertageseinrichtungen umgesetzt werden soll, aufzugreifen und zu vertiefen. Dieses Angebot zur Suchtvorbeugung im frühen Kindesalter soll Erzieherinnen Handwerkszeug an die Hand geben, Kinder gezielt zu fördern. Ein Anliegen der Suchtvorbeugung ist es, so früh wie möglich in der Erziehung von Kindern anzusetzen, um sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Durch die theaterpädagogische Arbeit wird Kindern die Möglichkeit geboten, einen anderen Zugang zu ihren Stärken und Fähigkeiten, ihren Gefühlen und Handlungen zu finden. Dies stärkt sie in ihrem Selbstwertgefühl und in ihrer Selbstwahrnehmung. Kreativität, Lebensfreude und Beziehungsfähigkeit der Kinder sollen angeregt werden. Bilderbücher, Spiele und Musikinstrumente werden Gegenstand der pädagogischen Arbeit sein.

Nähere Informationen und Anmeldung: Landratsamt Esslingen, Suchtprophylaxe, Telefon (07 11) 39 02 25 71 und E-Mail Kloes.Elke@Landkreis-Esslingen.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region