Anzeige

Region

Sperrung bei Schopfloch

16.08.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Naturschutzzentrum von 20. August bis 1. September zu

LENNINGEN-SCHOPFLOCH (pm). Aufgrund erheblicher Fahrbahnschäden muss die L 1212 zwischen Torfgrube und Schopfloch saniert werden. Die Bauarbeiten werden im Zeitraum von Montag, 20. August, bis Samstag, 1. September, stattfinden. Der Bauabschnitt erstreckt sich von der Kreuzung K 1250/L 1212 Torfgrube bis zum Ortseingang in Schopfloch. Die Baulänge beträgt 2,5 Kilometer.

Wegen der beengten Fahrbahnbreite sowie aus Verkehrssicherungsgründen und um die Arbeiten schnellstmöglich abzuschließen, müssen die Arbeiten unter Vollsperrung durchgeführt werden.

Die Umleitung erfolgt in beide Fahrtrichtungen über die B 465 Lenningen bis Dettingen und die K 1250 Richtung Weilheim. Die Verkehrsteilnehmer, die über Wiesensteig kommen, werden über die L 1200 nach Weilheim geleitet. Das Land Baden-Württemberg investiert in die Sanierung 600 000 Euro.

In dieser Zeit hat das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb geschlossen, da aufgrund der Fahrbahnsanierung an der Landesstraße 1212 die Straße um das Zentrum voll gesperrt wird. Ab Dienstag, 4. September, ist das Naturschutzzentrum wieder für Besucher geöffnet, von Dienstag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 17 Uhr.

Anzeige

Region

Zebrastreifen mit kurzer Haltbarkeit

Die Gemeinde Neckartailfingen wollte den Schulkindern etwas Gutes tun – Einige sprechen aber von einem Schildbürgerstreich

Es gibt Zebrastreifen, die für immer berühmt sind – so wie der Straßenübergang, über den die Beatles auf dem Cover des 1969…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region