Schwerpunkte

Region

Spenden für Auf Mauern

19.01.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kurz aus dem Gemeinderat: neues EDV-Verfahren für Verwaltung

BEMPFLINGEN (rg). Einstimmig grünes Licht gab es am Montagabend vom Bempflinger Gemeinderat zur Annahme zweier Spenden: So stifteten zwei Privatpersonen 300 Euro für den Kindergarten und 250 Euro für die Grundschule „Auf Mauern“.

Ohne weitere Diskussion wurde eine Anpassung der Satzung zur Nutzung der Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünfte der Gemeinde hinsichtlich der Einarbeitung der Wassergebühren genehmigt. Die jeweils gültigen Frisch- und Abwassergebühren werden künftig direkt in der Satzung vermerkt, nachdem laut Landratsamt ein Hinweis auf die jeweils aktuelle separate Gebührenordnung als nicht ausreichend sei.

Ein einhelliges Ja gab es zum Vorschlag, nach 38 Jahren auf ein neues EDV-Verfahren für das Personalwesen der Gemeinde umzustellen. Das von der Kommunalen Datenverarbeitung Region Stuttgart (KDRS) angebotene System „dvv.Personal“ löst zu einem jährlichen Betrag von 8000 Euro das zum Jahresende hin auslaufende Verfahren „Personalwesen (PEWES)“ auch im Bempflinger Rathaus ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Region