Schwerpunkte

Region

Spende für Büchereien

18.04.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (pm). Im Rahmen des Cafés International wurde von dem Verein Allna eine Spende an die Büchereien in Neckartenzlingen und Großbettlingen überreicht. Bettina Höchstötter vom Büchereiteam der Neckartenzlinger Bücherei konnte einen Scheck in Höhe von 180 Euro und eine Vorschlagsliste für Bücher in Empfang nehmen. Auch die Bücherei in Großbettlingen wurde von dieser Organisation mit einer Spende in Höhe von 180 Euro bedacht.

Allna möchte mit der Spende an die Büchereien das Augenmerk auf Autoren nichtdeutscher Herkunft lenken, die in Deutsch schreiben und ihre multikulturellen Erfahrungen in ihr Werk einbringen. Die Autoren der Vorschlagsliste haben ganz unterschiedliche kulturelle Hintergründe und sind durch Arbeitsmigration, Asyl, Exil oder Studium nach Deutschland gekommen. Eines aber verbindet sie: Die deutsche Sprache, in die sie eingewandert sind und die sie zu ihrer eigenen und wichtigsten Ausdrucksform gemacht haben.

Sie sind selbstverständlicher Bestandteil der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur und haben eine wichtige Vorbildfunktion, insbesondere für Jugendliche mit Migrationshintergrund. Dazu gehören so bekannte Autoren wie Rafik Schami, Ilija Trojanow oder Feridun Zaimoglu, aber auch der breiten Öffentlichkeit unbekanntere wie Emine Sevgi Özdamar, Léda Forgó oder Eleni Torossi.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region