Schwerpunkte

Region

Spektakulärer Diebstahl

02.04.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Diebe hatten in der Nacht vom 3. auf den 4. März in Kirchheim einen VW Passat, Baujahr 2007, regelrecht ausgeschlachtet. Dieser war auf dem Gelände eines Autohauses in der Lenninger Straße abgestellt. Damals wurden beide linke Türen samt Airbag, die Räder, die komplette Hinterachse sowie die Auspuff- und die Bremsanlage entwendet. Der Schaden belief sich auf etwa 7500 Euro. Am vergangenen Wochenende gelangten erneut bislang unbekannte Täter auf das Gelände. An dem bereits ausgeschlachteten Pkw sägten sie das komplette Dach ab. Hierzu verwendeten die Täter eine elektrische Stichsäge, die sie mit einer Autobatterie betrieben. Ein verbrauchtes Sägeblatt blieb am Tatort zurück. . Aus dem VW Passat entwendeten sie diesmal das Lenkrad mit Airbag sowie die Seitenairbags der Beifahrertüren. Bei dem Versuch einen daneben stehenden VW Passat derselben Baureihe zu öffnen, wurden die Täter vermutlich gestört. An dem Fahrzeug sägten sie lediglich ein Loch in eine Tür. Der angerichtete Schaden und der Wert des Diebesguts betragen erneut mehrere tausend Euro. Zeugen, die am Wochenende verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Kirchheim unter Telefon (07021) 5010 zu melden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit