Schwerpunkte

Region

SPD-Abgeordneter Arnold bekam Besuch

07.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Nürtinger Bundestagsabgeordnete Rainer Arnold (SPD) wurde neulich von ehrenamtlich engagierten Bürgern aus seinem Wahlkreis in Berlin besucht. Auf der viertägigen Informationsfahrt wurden die Teilnehmer unter anderem durch das Willy-Brandt-Haus geführt und besuchten das Jüdische Museum. Zudem erhielten sie eine Führung durch die Erinnerungsstätte des Notaufnahmelagers Marienfelde. Diese hinterließ einen prägenden Eindruck bei den Ehrenamtlichen. Informationsgespräche wie beispielsweise in der Landesvertretung Baden-Württemberg und im Verteidigungsministerium durften auch dieses Mal nicht fehlen. Zudem stand der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion den Teilnehmern in einer lebhaften Diskussionsrunde Rede und Antwort. Besonders Fragen zum Iran, den Auslandseinsätzen der Bundeswehr und zur Reform der Bundeswehr, aber auch andere politische Themen beschäftigten die Teilnehmer. Nach dem Gespräch bestand noch die Gelegenheit, den Bundestag etwas zu erkunden. Drei Mal im Jahr lädt Arnold Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren, nach Berlin ein. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region