Schwerpunkte

Region

SPD-Abgeordneter Arnold bekam Besuch in Berlin

23.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Nürtinger Bundestagsabgeordnete Rainer Arnold (SPD) wurde vergangene Woche von überwiegend ehrenamtlich engagierten Bürgern aus dem Wahlkreis Nürtingen in Berlin besucht. Auf der viertägigen Informationsfahrt standen, neben der Führung in der Gedenkstätte Potsdamer Abkommen im Schloss Cecilienhof und in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, auch Informationsgespräche wie beispielsweise im Verteidigungsministerium auf dem Programm. Auch der obligatorische Besuch des Bundestages sowie eine Diskussion mit dem SPD-Abgeordneten durften nicht fehlen. Die Parteizentrale der SPD, das Willy-Brandt-Haus mit dessen übergroßer Skulptur, blieb den Teilnehmern im Gedächtnis. Mit einer der Höhepunkt dieser Reise war zudem eine Schifffahrt auf der Spree, bei der sich Berlin von der schönsten Seite zeigte. Drei Mal im Jahr lädt Rainer Arnold Bürger, die sich für das Gemeinwesen ehrenamtlich engagieren, nach Berlin ein. Das Programm bietet Gelegenheit, die Parlamentsarbeit, Aufgaben und Arbeitsweise der Ministerien und die Stadt Berlin mit ihren zahlreichen Angeboten kennenzulernen. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region