Schwerpunkte

Region

Spaltung der Bürgerschaft?

14.06.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Egon Eigenthaler, Regionalrat Nürtingen. Zum Leserbrief „Alles einsehbar“ vom 7. Juni. Richtig ist – es ist alles nachprüf- und nachweisbar, was in meinem Leserbrief „Katze ist aus dem Sack“ offenbart wird. Deshalb kann ich nur dringend raten, vor einem Nein zum Großen Forst als Gewerbegebiet nicht nur die Websites zum Thema Flächentausch, sondern auch die über das „Tourismusprojekt“ dieser Initiative und ihres Initiators Friedrich Arbeiter gründlich zu studieren.

Wenn ein Herr Ballas jetzt als weiterer Sprecher der „Bürgerinitiative für einen naturbelassenen Großen Forst“ zurückrudert und die unsinnigen Vorschläge seines Mitsprechers Arbeiter zum Flächentausch relativiert oder bestreitet, widerspricht das nur der Ernsthaftigkeit ihrer Argumente und bestärkt damit die meinen.

Wenn dieser dann als „Sprecher einer kleineren Bürgerinitiative“ an Regionalverbandsdirektor Dr. Steinacher schreibt und in schulmeisterlichem Ton droht „Auch die Hugo Boss AG kommt in Schwierigkeiten, es sei denn, sie würde den von uns schon früh gemachten Vorschlag präferieren, das Lager in Laichingen zu bauen“, ist das regionalpolitischer Unsinn.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region