Schwerpunkte

Region

Soziales Bewusstsein als großes Plus

08.10.2005 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Regionaldirektor Dr. Bernd Steinacher warb bei der Nürtinger Druidenloge für die innere und äußere Integration der Region

NÜRTINGEN. Der Region Stuttgart muss vor der Zukunft nicht bange sein, wenn sie sich ihrer Stärken besinnt, in einen Ideentausch mit anderen Metropolregionen eintritt und gemeinsam mit ihnen für das Recht der Ballungszentren auf eine Entwicklung, die sie die „Lokomotiven“ der Entwicklung bleiben lässt, kämpft: So lautet, kurz gefasst, die zentrale Botschaft, die vorgestern Abend im Fritz-Ruoff-Saal der Nürtinger Kreissparkasse auf Einladung der Druidenloge Zu den drei Linden einer überbrachte, der es eigentlich wissen müsste: Dr. Bernd Steinacher, Direktor des Verbands Region Stuttgart und Sprecher der Metrex, des Netzwerks europäischer Metropolregionen, zugleich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Region