Schwerpunkte

Region

Sonnige Ortenau

22.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN-TISCHARDT (owa). Bei regenverhangenem Himmel und kühlen Temperaturen brach der Liederkranz Tischardt zu seinem Ausflug in die Ortenau auf. Beim Spaziergang durch die Altstadt der ehemals Freien Reichsstadt Gengenbach und bei der Weiterfahrt nach Durbach zeigte sich jedoch erstmals die Sonne. Nach der Besichtigung des riesigen Winzerkellers mit seinen Holzfässern und Stahltanks folgte die Weinprobe. „Flüssige Sonne“ wurde von einer charmanten Weinfachfrau der Durbacher Winzergenossenschaft vorgestellt. Danach ging es zu Burg und Weingut Staufenberg, von der man eine herrliche Sicht übe die Wein- und Waldberge Durbachs und die Rheinebene mit den Vogesen als begrenzendem Gebirge hatte. Die sonnenbeschienene Landschaft vermittelte eine Ahnung von Fruchtbarkeit und Kultur des Oberrheintales. Eine kleine Wanderung abwärts nach Durbach schloss sich an. Weinlehrtafeln verwiesen auf die auf den Steilhängen wachsenden Rebsorten. Während der Rückfahrt kehrte man noch im Gasthaus Stadt Pforzheim-Bären in Eutingen ein und konnte den Organisatoren des Ausflugs, dem Ehepaar Grundler, und Busfahrer Rainer Maier danken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Region