Schwerpunkte

Region

Soll man Vögel im Winter füttern?

27.11.2015 00:00, Von Melanie Bunz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vögel bringen im Winter etwas Leben in den Garten – Beim Füttern sollte man zumindest einige Regeln beachten

Mit Beginn der kalten Jahreszeit stellen viele Leute im Garten oder auf den Balkonen wieder Futterstellen für die Vögel auf. Dabei wird das Thema durchaus kontrovers diskutiert: Sollte man überhaupt füttern? Und wenn ja: Wie macht man es richtig?

Diese Kohlmeise und der Grünfink nehmen das Futterangebot gerne an. Foto: Etspüler
Diese Kohlmeise und der Grünfink nehmen das Futterangebot gerne an. Foto: Etspüler

NÜRTINGEN. „Vogelfreunde füttern übers ganze Jahr, im Herbst steigt der Verkauf von Produkten für die Vogelfütterung jedoch exorbitant an“, sagt Reinhard Schniedermeier, stellvertretender Marktleiter und Leiter des Gartencenters im Hagebaumarkt Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Region