Schwerpunkte

Region

Sofazügle zum Markt

12.12.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Anlässlich des Neuffener Weihnachtsmarktes fährt am kommenden Sonntag, 13. Dezember, das Sofazügle durch das Neuffener Täle. Anders als sonst wird der Zug durch die Wagen des „Feurigen Elias“ mit der großen Schlepptenderlokomotive 50 3636 an der Spitze verstärkt. Die Maschine wurde 1941 bei O & K gebaut und ist seit 1991 im Besitz der GES, wo sie auf der zweiten Stammstrecke Korntal–Weissach ihren Dienst verrichtet. Mit ihren rund 1700 PS ist es für sie ein Kinderspiel, die 13 Waggons mit rund 600 Sitzplätzen über Frickenhausen und Linsenhofen nach Neuffen zu ziehen. In der malerischen Altstadt von Neuffen erwartet den Besucher eine Vielzahl schön geschmückter Buden mit allem, was zu einem Weihnachtsmarkt gehört. Der Markt beginnt nur wenige Gehminuten entfernt vom Neuffener Bahnhof und ist somit ideal zu erreichen. Im Sofazügle befindet sich ein Restaurationswagen, in dem kleine Speisen, Getränke, Kaffee und Kuchen angeboten werden. Die jungen Fahrgäste dürfen sich außerdem auf den Nikolaus freuen, der bei jeder Fahrt durch den Zug läuft und für alle Kinder eine Gabe bereithält. Wie bei allen Fahrten der Museumszüge der GES werden auch hier Fahrräder, Kinderwagen und Rollstühle kostenlos im Packwagen mitgenommen. Für Gruppen von mindestens zehn Personen nehmen die Veranstalter gerne Reservierungen entgegen. Die Abfahrtszeiten in Nürtingen sind 9.25, 11.05, 12.25, 15.05 und 17.05 Uhr und in Neuffen 10.10, 11.45, 14.15, 16.15 und 18.15 Uhr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region