Schwerpunkte

Region

So klingt Lebensfreude

05.10.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf Einladung der AG Hospiz sang der Neckartenzlinger Gospelchor „Spirit of Joy“ in der Neuffener Martinskirche. Es war die zweite von insgesamt fünf Veranstaltungen, mit denen die AG Hospiz ihr 25-jähriges Bestehen feiert. Unter der Leitung von Cordelia Böhm brachte der Chor mit seinen mitreißenden Gospel-Songs Bewegung in die gut gefüllte Martinskirche – sogar zu einer spontanen Tanzeinlage im Dreivierteltakt ließen sich einige der Gäste hinreißen. Dass sich die Arbeit der AG Hospiz und solchermaßen gesungene Lebensfreude durchaus nicht widersprechen, betonte Rose Heimgärtner, die als Kirchengemeinderatsvorsitzende und Mitglied der AG Hospiz die Gäste willkommen hieß. Auch der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, Jochen Schnizler, freute sich über einen wundervollen Abend, der „alle meine Erwartungen übertroffen hat“. Nach diesem Auftaktkonzert geht die Veranstaltungsreihe am Dienstag, 11. Oktober, mit dem Vortrag „Niemand stirbt für sich allein – Angehörige zwischen Kümmern und Trauer“ mit Thile Kerkovius weiter. Beginn im Neckartailfinger Gemeindehaus „Fruchtkasten“ ist um 19 Uhr. pm

Region

Bauhof ist gut ausgelastet

Grafenbergs Bauhofleiter spricht in seinem Jahresbericht von sehr hoher Auslastung und vielen Fehlzeiten

GRAFENBERG. Der neue Bauhofleiter Andreas Maier informierte in der öffentlichen Gemeinderatssitzung über die Situation im Bauhof.

„Es gibt keine Auslagerung.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region