Region

So ein Zirkus

20.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Neckartailfingen hieß es „Manege frei für den Weihnachtszirkus im Pfarrboschen!“

Im Rahmen des diesjährigen Weihnachtsreitens verwandelten die Vereinsmitglieder die Reithalle in eine riesige Zirkusmanege und entführten die fast 200 Zuschauer in die Welt des Weihnachtszirkus. Durch das abwechslungsreiche Programm führten die beiden Zirkusdirektorinnen Marion Burian und Fabienne Wohlt.

Die jungen Reiterinnen bezauberten die Zuschauer. Foto: Kohlmann
Die jungen Reiterinnen bezauberten die Zuschauer. Foto: Kohlmann

NECKARTAILFINGEN (pm). Den Auftakt machte die Nachwuchsgruppe der Voltigierer. Gleich auf zwei Pferden gleichzeitig zeigten sogar schon die Kleinsten im bunten Tutu eine faszinierende Kür als Seiltänzerinnen unter der Leitung von Kerstin Lindner.

Bunt ging es mit den als Clowns verkleideten Ponykindern weiter. Frech sollten sie und die Shetland-Ponys sein. Unter der Leitung von Sandra Wabl zeigten sie jedoch, dass es auch anders geht und sie ihrer Rolle als Clown und Reiterlein gerecht wurden.

Elegant und harmonisch folgte die Dressurquadrille der Showpferde. Einstudiert von Reitlehrer Christopher Jost schienen sowohl Schul- als auch Privatpferde durch die Halle zu schweben und verzauberten so die Zuschauer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Anzeige

Region