Schwerpunkte

Region

Skulptur als Symbol für Freundschaft

12.10.2009 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Großbettlingen wurde im Beisein einer Delegation aus dem italienischen Cavaion Veronese eine Marmorskulptur enthüllt

Geschaffen hat das Werk die holländische Bildhauerin Karin Van Ommeren. Entstanden ist die Figur aus Marmor im italienischen Cavaion Veronese. Aufgestellt wurde die Skulptur gestern auf dem Großbettlinger Rathausplatz. Hier steht sie „im Sinne des europäischen Gedankens“ als Brücke zwischen den Menschen beider Gemeinden, betonte Bürgermeister Fritz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Region