Schwerpunkte

Region

Skischule optimistisch

08.11.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Harmonische Hauptversammlung des Skiclubs Linsenhofen

FRICKENHAUSEN-LINSENHOFEN (pm). Zur diesjährigen Hauptversammlung trafen sich kürzlich die Mitglieder des Skiclubs Linsenhofen (SCL). Neben zahlreichen Interessierten konnte Vorstand Michael Walder auch Bürgermeister Kuhn und Ortsvorsteher Weiß begrüßen.

Danach erhoben sich die Anwesenden zu einer Gedenkminute für Eugen Kuhn, der als das älteste Mitglied des SCL kurz vor Vollendung des 80. Lebensjahrs verstorben ist.

Gemäß der Tagesordnung begann der Vorstand mit seinem Geschäftsbericht. Rückblickend auf das Geschäftsjahr streifte Michael Walder die zahlreichen und vielfältigen Aktivitäten, die der Verein über das Jahr verteilt angeboten hatte, und dankte allen Verantwortlichen für ihr Engagement und die eingesetzte Zeit.

Natürlich war auch im vergangenen Jahr der Bahnhof, das neue SCL-Vereinsheim, ein Dauerbrenner nach der Fertigstellung und Einweihung hofft der Vorstand nun auf eine rege Belegung der Räumlichkeiten. Zum Abschluss seines Vortrags nutzte Michael Walder ein vom Tagesgeschäft unabhängiges Thema: Wie wird das immer ehrenamtliche Engagement der Vereinsmitglieder registriert und honoriert? Ausdrücklich betonte der Vorstand, dass der Respekt vor der Leistung eines jeden eine Grundvoraussetzung für ein harmonisches Vereinsleben ist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region