Schwerpunkte

Region

"Sittenwidrige Löhne verbieten"

28.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Bundestagsabgeordnete Michael Hennrich zum Tag der Arbeit

(pm) Der Bundestagsabgeordnete Michael Hennrich (CDU) teilt zum Tag der Arbeit am 1. Mai seine Gedanken zur Zukunft der Lohnarbeit mit.

Es gehe wirtschaftlich wieder aufwärts in Deutschland. Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Doch jedem Mensch ohne Arbeit fehle auch eine Perspektive. Deshalb hält Hennrich es nicht alleine für eine gesellschaftliche Aufgabe, für neue Arbeitsplätze zu sorgen. Es sei auch eine Frage der Würde jedes Einzelnen.

Ich weiß, dass der wirtschaftliche Aufschwung in den letzten Monaten nicht dazu geführt hat, die bei vielen Menschen vorhandenen Ängste um den eigenen Arbeitsplatz zu vertreiben. Ich weiß auch, dass viele Menschen nicht mehr daran glauben, dass es in Deutschland sozial gerecht zugeht, so der Abgeordnete. Schlagzeilen wie jene, dass die Gehälter der Top-Manager im letzten Jahr um knapp 17 Prozent gestiegen sind, während Löhne und Gehälter zwischen rund zwei und vier Prozent zugenommen haben, trügen hierzu sicherlich auch bei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Region