Schwerpunkte

Region

„Singen macht Freude und hält gesund“

11.03.2013 00:00, Von Cornelia Nawrocki — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit einem Festakt begeht der Liederkranz Linsenhofen sein Jubiläum zum 175-jährigen Bestehen

Mit einem Festakt, einer Jubiläumsshow und einem Gastauftritt des Ensembles Café au Lait vor großem, fachkundigem Publikum wurde am vergangenen Samstag das Jubiläum des vor 175 Jahren gegründeten Liederkranzes Linsenhofen gefeiert.

Die Damen des Chors Cantale: Sichtlich Freude am gemeinsamen Singen. Fotos: naw
Die Damen des Chors Cantale: Sichtlich Freude am gemeinsamen Singen. Fotos: naw

FRICKENHAUSEN-LINSENHOFEN. Ob die 15 Sänger, die den Liederkranz im Jahr 1838 gründeten, sich eher der Pflege traditionellen Volksliedgutes verbunden fühlten, oder eher nach Modernem suchten, so wie es ihre Nachfolger vom Ensemble Cantale tun, ist nicht überliefert. Aber wer den Verein gegründet hat, ist in der Chronik, die eigens fürs große Fest gerade auf den aktuellen Stand gebracht wird, festgehalten. Der Mann hieß Michael Krieg und war 40 Jahre Dirigent und Vorstand. Tatkräftig unterstützt wurde er von Michael Rothweiler (Vorstand der Weberzunft), Jakob Fausel, Matthäus Trost und Jeremias Häußler. Ein besonderer Förderer des jungen Liederkranzes sei Schultheiß Johann Gottlob Eberhard gewesen, so ist es zu lesen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Region