Schwerpunkte

Region

Simon Blessing tritt wieder an

13.07.2017 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Februar 2018 findet in Frickenhausen die Bürgermeisterwahl statt – Herausragende Haushaltszahlen im Zwischenbericht

In seiner vorletzten Sitzung vor der Sommerpause klopfte der Gemeinderat unter anderem den Ablauf der Bürgermeisterwahl fest. Gerne Kenntnis genommen wurde von einem überaus positiven Haushaltszwischenbericht. Und auch die Vergabe der Rohbauarbeiten für die Schulerweiterung mit Mensaneubau erfolgte einstimmig.

FRICKENHAUSEN. Die achtjährige Amtszeit von Simon Blessing – seine erste Amtszeit – endet im nächsten April. Die Stelle des Bürgermeisters muss also zum 1. Mai wieder besetzt sein.

Bevor Blessing zu diesem Tagesordnungspunkt an seinen Stellvertreter, den CDU-Gemeinderat Frank-Michael Wohlhaupter übergab, erklärte er, dass er sich wieder zur Wahl stellen werde. Das Amt sei ihm eine Herzensangelegenheit und bereite ihm viel Freude. Es sei eine große, verantwortungsvolle Aufgabe, die Geschicke der Gemeinde zu lenken. „Ich komme fast immer gerne zur Arbeit ins Rathaus“, sagte Blessing lächelnd.

Zudem, so der Schultes, habe man viele große Projekte geplant oder begonnen – die wolle er nun auch umsetzen. Auch seine Familie fühle sich im Ort ausgesprochen wohl. Hier in Frickenhausen sei nun der Lebensmittelpunkt der Familie. Man fühle sich akzeptiert und eingebunden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Region

Bauhof ist gut ausgelastet

Grafenbergs Bauhofleiter spricht in seinem Jahresbericht von sehr hoher Auslastung und vielen Fehlzeiten

GRAFENBERG. Der neue Bauhofleiter Andreas Maier informierte in der öffentlichen Gemeinderatssitzung über die Situation im Bauhof.

„Es gibt keine Auslagerung.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region