Schwerpunkte

Region

Sieben zertifizierte Junior-Ranger

14.09.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sieben zertifizierte Junior-Ranger

„Zertifizierter Junior-Ranger“ ist kein neuer Ausbildungsberuf, sondern eine Auszeichnung. Dieses Zertifikat erhält, wer das volle Jahresprogramm, das Naturschutzzentrum und untere Naturschutzbehörde des Landratsamts anbieten, mitgemacht hat. Das Programm besteht aus einem zweitägigen Junior-Ranger-Camp, in dem die verschiedenen Lebensräume der Schwäbischen Alb erkundet und beobachtet werden, einer eintägigen Exkursion in den Wald und einem Aktionstag mit dem Ökomobil zum Thema „Lebensraum Wasser“. Ergänzend wird künftig noch über einen Landschaftspflegeeinsatz in einem unter Schutz gestellten Gebiet nachgedacht. Sieben Jungen und Mädchen erhielten jetzt nach Abschluss des zweitägigen Camps von Regina Rosenstiel von der unteren Naturschutzbehörde sowie Ranger Martin Gienger und Wolfgang Lissak vom Naturschutzzentrum dieses Zertifikat. Damit wird ihnen bescheinigt, dass sie sich in ihrer Freizeit unter professioneller Anleitung intensiv theoretisch und praktisch mit der Natur beschäftigt haben. la


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Region