Schwerpunkte

Region

Sibylle von der Teck kommt als Musical

05.04.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kirchheimer Chor „Happy Voices“ stellt Musical-Projekt auf die Beine - Vorverkauf hat begonnen

KIRCHHEIM (tb). Rund um die Teck ist die Sage der Sibylle Allgemeingut. Nun kehrt Sibylle, die vor geschätzten 900 Jahren die Teck mit Karacho im Feuerwagen unter Hinterlassen der Sibyllenspur verlassen hat, nach Kirchheim zurück. Die „Happy Voices“, der junge Chor der Eintracht Kirchheim, bringt die alte Sage als rockiges Musical auf die Bühne. Ab sofort sind Karten im Vorverkauf erhältlich.

Viele Wundertaten nährten den Ruf der weisen Sibylle von der Teck. Doch bisher war der sagenumwobenen, allein erziehenden Mutter dreier Söhne noch nicht vergönnt, dass über sie ein Musical geschrieben wurde.

Bis jetzt, denn ab heute läuft der Vorverkauf für das Musical Sibylle von der Teck. Auf die Beine gestellt in einer grandiosen Gemeinschaftsleistung wird es von den Happy Voices im Gesangverein Eintracht Kirchheim 1868. Alles wird in Eigenleistung getextet, vertont, schauspielerisch mit Leben gefüllt und mit vielen Details ausgestattet. Die Premiere findet am 9. Juli um 20 Uhr in der Stadthalle Kirchheim statt.

In einer Pressekonferenz stellten die Verantwortlichen der Happy Voices ihr Projekt gestern vor. Die Erste Vorsitzende von Eintracht und Happy Voices, Monika Renz, gab einen kurzen Überblick über die Entstehungsgeschichte des Chores und der Idee zum Musical.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region