Schwerpunkte

Region

Sexualtäter gesucht

19.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sexualtäter gesucht

Nach dem unbekannten Sittenstrolch, der am vergangenen Samstag auf dem EDEKA-Parkplatz in Reichenbach eine junge Frau überfallen hat, sucht die Polizei nun mit einem Phantombild. Wie berichtet, war der Unbekannte aus dem Zug von Ulm in Richtung Stuttgart ausgestiegen und zum Fahrzeug der Frau gelaufen. Dort versuchte er gewaltsam die Tür zu öffnen und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Die 24-Jährige flüchtete anschließend zu Fuß über die Ulmer Straße in Richtung Blumenstraße. Auf dem Weg wurde sie von dem Mann verfolgt, der immer wieder versuchte, sie zu Boden zu werfen und zu vergewaltigen. Der bedrohten Frau gelang nur aufgrund massiver Gegenwehr und lauten Hilferufen die Flucht. Der Täter ist zirka 20 bis 30 Jahre alt, zirka 170 Zentimeter groß, dunkle Haare. Er hat südländisches Aussehen, war dunkel gekleidet und spricht schwäbischen Dialekt. Der Mann hatte einen orangefarbenen Rucksack bei sich und trug eine helle Baseballmütze. Hinweise zur Ermittlung des Unbekannten nimmt die Kripo Esslingen unter Telefon (07 11) 3 99 00 entgegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region