Schwerpunkte

Region

Seniorenforum: Gute Bilanz nach dem ersten Jahr

25.06.2015 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Vorsitzende Wolfgang Zaiser stellte die Arbeit der noch jungen Institution im Gemeinderat vor

FRICKENHAUSEN. Zu Beginn seines Berichts schaute der Vorsitzende des Seniorenforums, Wolfgang Zaiser, zurück auf die Gründungsgeschichte und die Strukturen des Seniorenforums, das kein Verein und bei der Gemeinde angesiedelt ist. Das Forum ist offen für alle Bürger aller Teilgemeinden über 60 Jahren. Die Senioren sollen mitgestalten und mitmachen, es geht um Aktivitäten, an denen man sich beteiligt oder die man organisiert. Man will Sprachrohr für die Senioren sein. Und zwar mit ehrenamtlichem Engagement.

Eine große Aufgabe, so Zaiser, war das Erstellen der Broschüre des Senioren-Wegweisers, in der alle Aktivitäten von Vereinen, Organisationen und Kirchen zusammengetragen wurden. Die Broschüre soll als Printprodukt alle drei Jahre neu erscheinen, als Online-Produkt soll sie stets auf neuen Stand gebracht werden können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Region