Region

Senioren in Bewegung bringen

29.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

B.U.S.-Begleiter trafen sich zum Austausch – Neue Kurse

Die Bewegungsbegleiter des Bewegungsprogramms B.U.S. bei ihrem Treffen im Esslinger Landratsamt  pm
Die Bewegungsbegleiter des Bewegungsprogramms B.U.S. bei ihrem Treffen im Esslinger Landratsamt pm

(la) B.U.S. steht für „Bewegen, Unterhalten, Spaß haben“ und ist ein kostenloses Bewegungsangebot für Senioren unter freiem Himmel. Es will explizit ältere Menschen ohne sportliche Vorerfahrung ansprechen.

An einem öffentlichen Platz werden regelmäßig unter Anleitung eines geschulten Bewegungsbegleiters das Bewegungsprogramm „5 Esslinger Dr. Runge“ und weitere leichte Bewegungsübungen angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Bewegungen sind leicht zu lernen und gerade für Ungeübte eine sehr gute Methode, um sich mit Bewegung anzufreunden.

Kürzlich kamen auf Einladung der Altenhilfeplanung des Landkreises über 30 ehrenamtliche Bewegungsbegleiter der B.U.S.-Gruppen zum Austausch im Landratsamt in Esslingen zusammen. Franziska Hezinger, Leiterin der Altenhilfeplanung, begrüßte die Runde und führte kurz in die Arbeit der Altenhilfeplanung beim Landkreis ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region