Anzeige

Region

Seit 75 Jahren sportliche Vielfalt

17.03.2007, Von Simon Peltzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SpVgg Germania Schlaitdorf feierte mit einem Festakt Jubiläum Erfolgreichster Sportler war ein Boxer

SCHLAITDORF. Die Gründer des Sportvereins würden glänzende Augen bekommen, wenn sie die heutigen Sportplätze mit Anlagen und Vereinsheim sehen könnten, sagte Bürgermeister Dietmar Edelmann auf dem Festakt zum 75-jährigen Bestehen der SpVgg Germania Schlaitdorf. Denn vor 75 Jahren hatte alles ganz bescheiden begonnen.

Die Anfänge liegen im Jahr 1932. Gleich zwei Sportvereine, der SV Schlaitdorf als reiner Fußballclub und die Germania Schlaitdorf als Kraft- und Radsportverein, wurden damals gegründet. Doch schon zwei Jahre später fusionierten beide zur SpVgg Germania Schlaitdorf, wie der Verein heute immer noch heißt.

Der neu gegründete Sportverein wünschte sich einen ordentlichen Sportplatz. Der wurde von den Sportlern selbst in reiner Handarbeit angelegt. Heute kaum mehr vorstellbar ist, dass die größten sportlichen Erfolge der SpVgg Germania Schlaitdorf keine Fußballmannschaft, sondern ein Boxer erzielte: Erich Trautwein brachte es in den 1930er-Jahren bis zum Württembergischen Meister.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Region