Schwerpunkte

Region

Seit 50 Jahren gehört Kleinbettlingen zu Bempflingen

10.05.2022 05:30, Von Kirsten Oechsner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit 50 Jahren ist das Dörfchen Kleinbettlingen ein Ortsteil von Bempflingen. Die Frage, welcher Gemeinde man sich anschließen wolle, wurde seinerzeit leidenschaftlich diskutiert. Mit den Bempflingern, finden die Kleinbettlinger, haben sie eine gute Wahl getroffen.

Lothar Schnizler ist ein Kleinbettlinger Urgestein, der in dem Ort auch die Schule besucht hat. Das Gebäude ist nun ein Wohnhaus, in dem Flüchtlinge untergebracht sind. Fotos: Oechsner
Lothar Schnizler ist ein Kleinbettlinger Urgestein, der in dem Ort auch die Schule besucht hat. Das Gebäude ist nun ein Wohnhaus, in dem Flüchtlinge untergebracht sind. Fotos: Oechsner

BEMPFLINGEN. „Kleinbettlingen war früher ein Bauerndorf“, beschreibt Lothar Schnizler seinen Heimatort in den Zeiten vor der Gemeindereform. 31 Familien hatten seiner Erinnerung nach noch Vieh, jeden Abend brachte er als junger Bursche die Milch zum Milchhäusle und brauchte dafür manchmal durchaus zwei Stunden. In einem Ort, in dem gerade für junge Menschen nichts los war, bildete sich dort ein Treffpunkt – ein „Lallesplatz“, wie es im Schwäbischen heißt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit